Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„AufBäumen“ unter der alten Linde

Lotte Llacht gastiert mit Erzähltheater-Solo im Burghof Tittmoning

Lotte Llacht gastiert mit Erzähltheater-Solo im Burghof Tittmoning.
+
Lotte Llacht gastiert mit Erzähltheater-Solo im Burghof Tittmoning.

Unter der alten Linde im Burghof spielt am kommenden Sonntag, dem 15. August, Lotte Llacht ihr erster Soloprogramm „AufBäumen“. Die in Burghausen lebende Theaterkünstlerin und Autorin hat dieses sehr persönliche Erzähltheater, das die Beziehung zwischen Bäumen und Menschen untersucht und Parallelen zwischen ihnen aufspürt, ausgehend von Erinnerungen an selbst Erlebtes konzipiert.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Tittmoning - „Als Kind saß sie gern auf Bäumen. Die Mischung von Geborgenheit und Abenteuer gefiel ihr. Als Erwachsene begann für sie das Aufbäumen - gegen Aufrüstung, Atomkraft, gegen das sinnlose Abholzen von Wäldern, da gab es viel zu tun“, heißt es in der Ankündigung. So erwartet die Zuschauer eine Mischung aus persönlicher Rückschau, Ausflügen in Historie, uralte Legenden und Mythologie sowie gesellschaftspolitischem Appell, aus Poesie, Fantastik und Engagement. Lustvoll und mit Humor fabuliert Lotte Llacht und lädt dazu Bäume verschiedener Vegetationsspannen als Zeitzeugen: Esche, Kirschen, Birke, Paradiesbaum und Welschnuss kommen zu Wort.

Nachdem die am vergangenen Sonntag im Theaterhof Priessenthal geplante Vorstellung wegen schlechter Witterung abgesagt werden musste, hofft Lotte Llacht jetzt gemeinsam mit den Wirtsleuten des Tittmoninger Burgcafés, die fürs leibliche Wohl des Publikums sorgen, auf einen trockenen, stimmungsvollen Sommerabend im Burghof. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, im Anschluss an die Vorstellung wird um eine Spende in den Hut gebeten.

Pressemitteilung „AufBäumen“

Kommentare