Mozart und Haydn in der Klosterkirche

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning. Die Salzburger Bachgesellschaft gastiert im Rahmen des Musiksommers zwischen Inn und Salzach am Sonntag, 22. Juni, ab 19 Uhr in der Klosterkirche Allerheiligen:

Die Messkomposition steht im Zentrum von Mozarts kirchenmusikalischem Schaffen. Als Hauptwerk des Abends erklingt seine "Missa brevis in C KV 258", auch genannt "Piccolomini- oder Spaur-Messe". Wegen der Besetzung mit Trompeten und Pauken gehört diese Missa brevis eigentlich zur Kategorie "Missa solemnis" und steht für ihren feierlichen Charakter. Als besondere Werke von Michael Haydn kommen Litaniae Lauretanae, Litaneien zur Anrufung der Gottesmutter, zur Aufführung. Die Werke stammen aus dem Archiv der Stiftskirche St. Laurentius in Tittmoning.

Weiterhin erklingen Werke von Leopold Mozart und Johann Ernst Eberlin. Das Programm im Einzelnen: Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Missa in C KV 258 („Piccolomini“/„Spaur“ – Messe); Michael Haydn (1737-1806): Litaniae Lauretanae (aus dem Archiv der Stiftskirche Tittmoning) sowie Werke von Johann Ernst Eberlin und Leopold Mozart. Vokalsolisten sind das Collegium Vocale der Salzburger Bachgesellschaft, das Salzburger Barockensemble (auf Originalinstrumenten), Michaela Aigner an der Orgel, die Leitung hat. Albert Hartinger Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 hat sich die Salzburger Bachgesellschaft unter ihrem Gründer und künstlerischen Leiter O. Univ.-Prof. Dr. Albert Hartinger zum führenden Konzert-Veranstalter für Alte Musik in Salzburg und darüber hinaus in Österreich etabliert.

Karten gibt es im Vorverkauf zu 19,00 € (15,00 € Schüler/Studenten) inkl. Vorverkaufsgebühren bei der Tourist-Information Tittmoning, Tel. 08683/7007-10, tourist-info@tittmoning.de, bei Inn-Salzach-Ticket, Tel. 01805/723636, www.inn-salzach-ticket.de sowie bei allen Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket.

Pressemeldung Stadt Tittmoning

Rubriklistenbild: © Stadt Tittmoning

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser