Halbseitige Sperrung der B20 im Stadtbereich ab 2. Februar

Kanalarbeiten sorgen für Verkehrsbehinderungen in Tittmoning

Am 2. Februar erfolgt eine halbseitige Sperrung im Bereich des Burghauser Tors durch Kanalunterhaltsarbeiten. Zu diesem Zweck wird ein spezielles Befahrungsfahrzeug genutzt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Tittmoning - Im Auftrag der Stadt werden am morgigen Dienstag, dem 2. Februar, turnusmäßige Kanalunterhaltsarbeiten mit TV-Befahrung im Bereich des Burghauser Tors durchgeführt.

Dazu wird die B20 im Stadtbereich (Burghauser Straße/Stadtberg) voraussichtlich ganztags halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Ampelanlage geregelt.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Rubriklistenbild: © Matthias Balk

Kommentare