Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Sonntag, den 29. August

Verkehrsregelungen zum Flohmarkt in Tittmoning - auch B20 betroffen

Am Sonntag, 29. August, findet wie bereits angekündigt in den Tittmoninger Altstadtgassen westlich des Stadtplatzes (Augustinerstraße, Entenstraße, Postgasse, Wägnergasse, Schulstraße, Adolph-Kolping-Platz und Hartplatz) wieder ein Flohmarkt statt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Tittmoning - Diese Straßen sind deshalb ab 6 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Anwohner werden gebeten, die betroffenen Plätze von parkenden Fahrzeugen frei zu halten. Ein Halteverbot gilt an diesem Tag auch innerorts an der B20 und TS7. Als Ausweich- und Besucherparkplätze stehen der Schulsportplatz und das ehemalige Brückner-Firmengelände (am Alten Bahnhof) zur Verfügung sowie für die aus Richtung Burghausen kommenden Besucher die Parkplätze in der Wasservorstadt.

Die Ortsdurchfahrt wird an diesem Tag von 6 bis 17 Uhr gesperrt, die Zufahrt auf der B20 bis zur Veranstaltung, zum Grenzübergang und für Anlieger ist frei. Der Durchgangsverkehr wird über die LKW-Umfahrung (St 2106) großräumig umgeleitet.

Pressemitteilung Stadt Tittmoning

Kommentare