Schwerer Unfall auf B20 bei Tittmoning

Auto landet nach Überschlag auf Dach: Ein Verletzter

+

Tittmoning - Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend auf der B20 ereignet. Die Bundesstraße war zeitweise komplett gesperrt.

Update, 14.30 Uhr - Pressemeldung Polizei Laufen

Am Aschermittwoch um 20.20 Uhr fuhr ein 31-jähriger Laufener mit seinem Audi und einem Anhänger von der Kreisstraße TS 16 kommend nach rechts in die B20 in Richtung Laufen ein. Ein 52-jähriger Fridolfinger der mit seinem VW auf der B20 von Tittmoning kommend in Richtung Laufen unterwegs war, fuhr kurz darauf auf den Anhänger auf. 


Hierbei überschlug sich der VW des Fridolfingers. Er wurde leicht verletzt und zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen vom Bayerischen Roten Kreuz in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. 

Der Anhänger des Laufeners sowie der VW des Fridolfingers waren nicht mehr fahrbereit. Die Freiwillige Feuerwehr aus Kirchheim war zur Sperrung und Reinigung der Unfallstelle vor Ort. Die Sperrung der Bundesstraße dauerte etwa zwei Stunden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Zeugenhinweise zu dem Verkehrsunfall erbittet die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0.


Pressemeldung Polizei Laufen

Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend

Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lamminger
Unfall auf B20 bei Tittmoning am Mittwochabend
 © FDL/Lammi nger

Update, 22.50 Uhr: VW-Fahrer verletzt

Am Mittwochabend kam es gegen 20.25 Uhr zu einem Unfall auf der B20 bei Tittmoning. 

Ein Autofahrer fuhr von Wiesmühl kommend mit einem Audi und einem Anhänger in die B20 in Richtung Laufen ein. Nach derzeitigem Stand ist er aus technischen Gründen plötzlich zum Stehen gekommen. Ein von Tittmoning kommender VW krachte mit voller Wucht in den Anhänger und überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt und der VW-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen vom BRK in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Feuerwehr Kirchheim sperrte die Straße komplett und leitete den Verkehr über Pietling um. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Laufen reinigte die Feuerwehr noch die Fahrbahn.

Erstmeldung

Derzeit ist die B20 bei Tittmoning nach einem schweren Unfall komplett gesperrt. Wie unser Reporter von vor Ort meldet, hat sich ein Auto auf Höhe der Abzweigung Richtung Wiesmühl überschlagen und ist auf dem Dach liegengeblieben. 

Informationen zum Unfallhergang und/oder verletzten Personen liegen derzeit noch nicht vor.

Einsatzkräfte sind vor Ort.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/FDL/Lamminger

Kommentare