Umleitungen bei Lanzing

Vorarbeiten zum Bahnausbau erfordern Straßensperrungen bei Tittmoning

Tittmoning - Wegen Baugrundaufschlussbohrungen der DB Netz AG bei Lanzing kommt es Anfang nächster Woche zu einer Vollsperrung des Verkehrs auf der Gemeindeverbindungsstraße Mühlham – Lanzing im Bereich der Bahnunterführung beim Anwesen Lanzing 3.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Zwischen 16. und 19. November führt die DB Netz AG im Vorfeld des geplanten zweigleisigen Streckenausbaus Bodenuntersuchungen im Bereich der Lanzinger Bahnunterführung durch. Dafür wird auf der Gemeindeverbindungsstraße Mühlham - Lanzing zeitweise eine Vollsperrung notwendig.

Im Vorfeld dieser Maßnahme wird wegen Arbeiten am Einmündungsbereich in die St2106 auch der Verkehr auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Lanzing und Murschall am Montag kurzfristig halbseitig gesperrt.

Pressemeldung Stadt Tittmoning

Rubriklistenbild: © picture alliance/Roland Weihrauch/dpa (Symbolbild)

Kommentare