Hubschrauber für Schwerverletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Ein schwerer Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße 2106 am Sonntag: Beim Abbiegen erwischte ein Golf ein entgegenkommendes Auto mit voller Wucht.

Am Sonntag, den 21. April, ereignete sich am späten Nachmittag ein schwerer Unfall auf der Staatstsraße 2106. Zwei junge Frauen waren mit einem Golf von Tittmoning in Richtung Tyrlaching unterwegs und wollten auf Höhe Grassach in das Hüttaler Feld nach links abbiegen. Dabei übersah die Golf Fahrerin den ihr entgegenkommenden Audi mit Altöttinger Kennzeichen und krachten ineinander. Der Golf erwischte das entgegenkommende Auto mit so starker Wucht, dass dieses noch etwa 150 Meter weit geschleudert wurde.

Der Fahrer des Audi wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er war in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in ein Krankenhaus. Die jungen Frauen im Golf wurden nach ersten Informationen mittelschwer verletzt.

Die Staatsstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Schwerer Unfall auf der Staatsstraße

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser