Tödlicher Unfall bei Kirchanschöring

Laufener (48) wird mit Fahrrad von Anhänger-Gespann erfasst - tot

Kirchanschöring - Ein 48-jähriger Laufener kam bei einem schweren Unfall bei Hipflham ums Leben.

Ein 48-jähriger Radfahrer aus der Gemeinde Laufen wurde bei einem Unfall bei Kirchanschöring tödlich verletzt. Der Unfall ereignete sich am 9. September, gegen 15.15 Uhr, im Ortsteil Hipflham


Radfahrer wird von Anhänger-Gespann erfasst

Ein 67-jähriger Tittmoninger befuhr mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann die Fridolfinger Straße in Richtung Fridolfing. Der 48-jährige Laufener kam dem Auto mit seinem Fahrrad entgegen. Das Fahrzeuggespann kollidierte mit dem Fahrradfahrer. Der Mann wurde dadurch gegen den Anhänger geschleudert und stürzte schwer.


Laufener erliegt schweren Verletzungen im Krankenhaus

Ersthelfer leiteten sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Der Fahrradfahrer zog sich jedoch zu schwere Verletzungen zu, der Mann verstarb im Krankenhaus Traunstein.

Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchanschöring war mit zehn Mann zur Unfallsicherung im Einsatz.

bcs / Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Stephan Jansen

Kommentare