Auto frontal gegen Baum - Frau blieb unverletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Weibhausen - Aus Unachtsamkeit kam eine Frau mit ihrem Wagen von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Die Fahrerin überstand den Unfall unverletzt. *Neue Infos*

Update 16.45 Uhr

Wie die Polizei nun mitteilt, handelt es sich bei der Fahrerin um eine 25-jährige Traunsteinerin. Die junge Frau hatte ihr Auto verrissen, ehe es in schleudernder Weise einen Straßengraben durchfuhr und im Anschluss an einen Baum anschlug. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Entgegen ersten Meldungen vom Unfallort gestern Abend meldet die Polizei nun, dass sich die Fahrerin glücklicherweise nicht verletzt hat.

Die Feuerwehr Wonneberg musste den Baum nach der Bergung des Fahrzeuges fällen.

Erstmeldung

Am Montagabend, 11. August, ereignete sich gegen 19 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2105 bei Weibhausen. Eine Frau war mit einem VW Golf mit spanischem Kfz-Kennzeichen von Waging in Richtung Traunstein unterwegs. Kurz nach der Abzweigung nach Weibhausen verlor sie aus Unachtsamkeit die Kontrolle über das Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Baum. Ersthelfer kümmerten sich vorbildlich um die verletzte Frau und setzten den Notruf ab. Die in Traunstein wohnende Spanierin wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Traunstein gebracht. Die Feuerwehr Wonneberg regelte den Verkehr und fällte einen beschädigten Baum. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

St2105: Auto kracht gegen Baum

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser