Versuchter Betrug: 300 Euro für 140.000

Kirchanschöring - Am Samstag versuchte ein bislang unbekannter Täter, bei einer 41-jährigen Frau aus Kirchanschöring insgesamt 300 Euro zu ergaunern:

Der Mann meldete sich telefonisch bei der Dame und teilt ihr mit, dass sie 140.000 Euro gewonnen hätte. Damit der Geldtransport losgeschickt werden könne, müsste die Frau jedoch zuvor erst drei U-Cash Karten für jeweils 100 Euro einlösen. Die Kirchanschöringerin wurde hierbei hellhörig und verständigte die Polizei. Der Dame wurde sofort abgeraten, die U-Cash Karten zu kaufen, was sie auch befolgte.

Da sich die versuchten Betrugsvorfälle durch Erwerb von U-Cash Karten in letzter Zeit stark häufen, wird die Bevölkerung gebeten, hier hellhörig zu sein und beim geringsten Verdacht, sofort die Polizei zu verständigen.

Pressebericht PI Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser