Vier Unfälle, sechs Verletzte

+
Ein Bild wie hier bot sich den Beamten der Laufener Polizei in den letzten Tagen häufiger.

Laufen - Viel zu tun hatte die Polizeiinspektion Laufen am Freitag und am Tag zuvor. Vier Unfälle ließen sowohl die Beamten, als auch den Rettungsdienst ausrücken.

Donnerstagmorgen fuhr eine 51-jährige Trostbergerin in Richtung Saaldorf als sie plötzlich aus noch ungeklärter Ursache in Höhe Abtsdorf auf die linke Fahrbahnseite kam. Dort stieß sie mit dem entgegenkommenden Auto eines 69-jährigen Salzburgers zusammen. Der Fahrer aus Salzburg sowie seine Beifahrerin wurden verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 27.000 Euro.

Ebenfalls am Donnerstag nahm eine 74-jährige Urlauberin in Kirchanschöring-Kothaich einer 44-jährigen Autofahrerin aus Petting die Vorfahrt. Die 74-Jährige übersah die Pettingerin, die in Richtung Kirchanschöring unterwegs war, beim Einbiegen von einer Nebenstraße in die Kreisstraße. Beide Autofahrerinnen wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 13.500 Euro.

Am Abend dann war eine 32-jährige Österreicherin von Tettenhausen nach Fridolfing unterwegs, als sie einem abbiegenden Auto nach rechts ausweichen musste. Sie gab an, das Bremsmanöver des vor ihr fahrenden Fahrzeugs übersehen zu haben. Der Weg der 32-Jährigen führte zunächst ungebremst in den Wald, wo sie dann stehen blieb und durch das BRK in ein Krankenhaus gebracht wurde. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden von rund 5000 Euro.

Freitagfrüh wollte ein 45-jähriger Teisendorfer einen 70-jährigen Pettinger überholen, der mit seinem Motorroller unterwegs war. Der Gegenverkehr zwang den Teisendorfer zum Ausweichen. Der 45-Jährige stieß an den Roller und brachte den Fahrer so zum Sturz. Der 70-Jährige wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt 2000 Euro.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser