Die Gegenkandidaten blieben ohne Chance

"Bin überwältigt": Baderhuber (CSU) Wagings neuer Bürgermeister

+
Amtsvorgänger Herbert Häusl gratuliert Matthias Baderhuber.
  • schließen

Waging - Mit stolzen 71 Prozent ist CSU-Kandidat Matthias Baderhuber zum neuen Waginger Bürgermeister gewählt worden - die Gegenkandidaten Walter Wimmer und Beppo Hofmann blieben chancenlos.

"Ich bin wirklich überwältigt von dem Ergebnis, das freut mich unbandig", so der neugewählte Bürgermeister Hias Baderhuber (CSU) nachdem im Rathaus das offizielle Endergebnis verkündet wurde. 2479 Stimmen bzw. 71 Prozent erhielt Baderhuber. Der Abstand zu den Gegenkandidaten ist dementsprechend groß: Walter Wimmer (Grüne) erhielt 14,9 Prozent (519 Stimmen), Beppo Hofmann (UGW) wurde von 14,1 Prozent (491 Stimmen) gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,1 Prozent.

Baderhuber lobte den "fairen Wahlkampf", keiner hätte auf den anderen eingedroschen. Außerdem zeigte sich Baderhuber froh, dass es keine Stichwahl und nochmal 14 Tage Wahlkampf gibt. Ab Dienstag ist Baderhuber dann offiziell neuer 1. Bürgermeister. Er hatte das Amt zuletzt schon stellvertretend inne, nachdem Herbert Häusl gesundheitsbedingt zurücktreten musste. Als größtes Projekt, das er angehen will, nannte Matthias Baderhuber die Schulaula. 

Stimmbezirk

Baderhuber

Wimmer

Hofmann

Waging 1

68,1 %

16,6 %

15,3 %

Waging 2

66,7 %

15,6 %

17,7 %

Otting

86 %

10,3 %

3,7 %

Tettenhausen

65,9 %

17 %

17 %

Briefwahl 1

71,5 %

15,4 %

13,1 %

Briefwahl 2

70,8 %

13,5 %

15,8 %

gesamt

71 %

14,9 %

14,1 %

Unser Live-Ticker von der Waginger Bürgermeisterwahl zum Nachlesen

+++ 18.40 Uhr: Hias Baderhuber ist zum neuen Bürgermeister gewählt. Das Endergebnis: Baderhuber 71 Prozent, Wimmer 14,9 Prozent, Hofmann 14,1 Prozent

+++ 18.35 Uhr: Das zweite Wahllokal in Waging ist auch ausgezählt: Baderhuber 68,1 Prozent, Wimmer 16,6 Prozent, Hofmann 15,3 Prozent Es fehlt nur noch ein Briefwahlbezirk. Die Wahlbeteiligung liegt bei 49,5 Prozent

++ 18.32 Uhr: Jetzt das Ergebnis vom ersten Waginger Wahllokal: Baderhuber 66,7 Prozent, Wimmer 15,6 Prozent, Hofmann 17,7 Prozent. Das Amt dürfte Baderhuber also nicht mehr zu nehmen sein

+++ 18.25 Uhr: Das Ergebnis aus Otting: Baderhuber 86 Prozent, Wimmer 10,3 Prozent, Hofmann 3,7 Prozent

+++ 18.20 Uhr: Auch das Ergebnis des ersten von zwei Briefwahlbezirken liegt vor: Baderhuber 70,8 Prozent, Wimmer 13,5 Prozent, Hofmann 15,8 Prozent

+++18.15 Uhr: Tettenhausen hat schon ausgezählt: Baderhuber 65,9 Prozent, Wimmer 17 Prozent, Hofmann 17 Prozent

+++ 18 Uhr: Die Wahllokale haben geschlossen: Rund 1300 der 5737 Wahlberechtigten haben bereits per Briefwahl abgestimmt.

Noch bis 18 Uhr können die Waginger wählen, wer ihr neuer Bürgermeister wird. Zur Wahl stehen Beppo Hofmann (UGW), Walter Wimmer (Grüne) und Matthias Baderhuber (CSU). Als Favorit geht Matthias Baderhuber ins Rennen. Er hat seit dem gesundheitsbedingten Ausscheiden von Herbert Häusl die Geschäfte im Rathaus ohne großes Aufsehen stellvertretend geleitet. Auch im Wahlkampf trat Baderhuber immer souverän und sachlich auf. 

Bürgermeisterwahl 2019 in Waging im Live-Ticker

Können Wimmer oder Hofmann also überraschen? Bei den beiden gut besuchten Podiumsdiskussionen in Otting und Tettenhausen war für keinen der Kandidaten eine wirkliche Stimmungsmehrheit bei den Gästen auszumachen. Für Hofmann könnte aber sprechen, dass er sich vor allem durch eine rege Vereinsarbeit, unter anderem beim TSV Waging, einen großen Namen gemacht hat. 

Walter Wimmer war bisher noch nicht mal im Gemeinderat vertreten, doch auch er ist vor allem durchs Bürgerbegehren gegen die Discounter-Ansiedlung an der Ottinger Straße bekannt geworden. Und: Von den Vorstellungsvideos der drei Bürgermeisterkandidaten (siehe unten), die wir seit Freitag auf chiemgau24.de zeigen, wurde das von Wimmer mit Abstand am häufigsten angesehen. Rund 5700 Aufrufe gegenüber 4000 bei Baderhuber und 2100 bei Hofmann. Zumindest das Interesse scheint am Grünen-Kandidaten also besonders groß zu sein. 

Übrigens: Kommt keiner der Kandidaten auf mindestens 50 Prozent der Stimmen, geht es in die Stichwahl. Mit ersten Auszählungsergebnissen wird nicht vor 18.30 Uhr gerechnet. Wir berichten ab 17 Uhr im Live-Ticker von der Waginger Bürgermeisterwahl

Beppo Hofmann (UGW)

-> Unser Artikel zur Nominierung von Beppo Hofmann als Bürgermeisterkandidat

Walter Wimmer (Grüne)

-> Unser Artikel zur Nominierung von Walter Wimmer als Bürgermeisterkandidat

Matthias Baderhuber (CSU)

-> Unser Artikel zur Nominierung von Matthias Baderhuber als Bürgermeisterkandidat

xe

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT