Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Corona-Teststation in Petting schließt

Wasserwacht Kühnhausen leistete ehrenamtlich über 120 Stunden

Helfer der Teststation bei der Eröffnung am 24. Dezember 2021.
+
Helfer der Teststation bei der Eröffnung am 24. Dezember 2021.

Nachdem die erste Corona-Teststation der Wasserwacht Kühnhausen beim Feuerwehrhaus in Petting im Oktober 2021 geschlossen wurde, hat sich die Ortsgruppe im Dezember entschlossen, erneut eine Teststation zu eröffnen. Der Grund hierfür war die erneut gestiegene Nachfrage an Tests, welche wieder für diverse Aktivitäten erforderlich waren.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Petting - In Zusammenarbeit mit dem TSV Petting und der Gemeinde konnte der Gymnastikraum in der Turnhalle als neuer Standort bezogen werden. Dieser eignete sich in den Wintermonaten hervorragend, da es sich um einen beheizten Raum handelte, welcher auch abschließbar war. Über die Grundschule konnte die erforderliche Internetverbindung hergestellt werden. Nachdem die Teststation aufgebaut war, konnte am 24. Dezember 2021 der Testbetrieb im Gymnastikraum beginnen. Die Teststation war von da an wöchentlich bis einschließlich 1. Mai jeweils am Sonntagnachmittag zwischen 16 und 17 Uhr geöffnet. In diesem Zeitraum leisteten die Mitglieder ehrenamtlich über 120 Stunden und führten dabei knapp 700 Schnelltests durch.

Anfang Mai wurde die Teststation dann aufgrund gesunkener Nachfrage geschlossen und abgebaut. Die Wasserwacht Ortsgruppe Kühnhausen konzentriert sich jetzt zu Beginn der Badesaison wieder auf die eigentlichen Aufgaben einer Wasserwacht, insbesondere dem Wasserrettungsdienst am Waginger See sowie die Schwimmausbildung. Die Ortsgruppe Kühnhausen bedankt sich beim TSV Petting, der Gemeinde, sowie der Grundschule Petting für die Unterstützung bei den Räumlichkeiten.

Pressemitteilung Wasserwacht Ortsgruppe Kühnhausen

Kommentare