Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tachingerin (39) und Tochter (8) mit Schutzengel

Auto von Zug erfasst und mitgeschleift - drei Verletzte und riesiger Sachschaden

Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
+
Die Fahrerin und ihre Tochter hatten großes Glück

Waging am See - Am Donnerstagnachmittag (8. Juli) wurde bei Waging ein Auto von einem Zug erfasst.

Update, 20.53 Uhr - Pressemitteilung der Polizei Laufen

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am 8. Juli, gegen 16.45 Uhr, befuhr eine 39-jährige Tachingerin mit ihrem Pkw die Gemeindeverbindungsstraße von Gessenberg kommend in Fahrtrichtung zur Staatsstraße 2105 und wollte den unbeschrankten Bahnübergang bei Mittermühle überqueren. Dabei übersah sie jedoch den zu diesem Zeitpunkt von Traunstein kommenden Regionalzug, dessen Lokführer noch einen Schnellbremsung einleitete, jedoch einen Zusammenstoß mit der Beifahrerseite des auf den Schienen befindlichen Pkw nicht mehr vermeiden konnte.

Bei dem Unfall erlitten die Tachingerin sowie ihr im Auto befindliches achtjähriges Kind glücklicherweise nur leichte Verletzungen, wurden aber vorsorglich mit dem BRK in ein Krankenhaus zur näheren Untersuchung verbracht. Der Lokführer erlitt einen Schock und begab sich diesbezüglich selbst in ärztliche Behandlung. Von den im Regionalzug zum Unfallzeitpunkt befindlichen acht Fahrgästen wurde niemand verletzt.

In Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von rund 65.000 Euro. Die Bahnstrecke war vom Unfallzeitpunkt bis gegen 19.15 Uhr gesperrt.

An der Unfallstelle waren neben der Feuerwehr Waging mit 25 Einsatzkräften auch Notarzt, BRK, Bundespolizei, der Notfallmanager der Bahn sowie Beamte der Polizei Laufen im Einsatz.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Update, 19.35 Uhr - Bilder von der Unfallstelle

Am Donnerstag ereignete sich gegen 16.50 Uhr ein Unfall auf der Bahnstrecke Traunstein – Waging.

Eine Autofahrerin fuhr mit ihrer acht Jahre alten Tochter in einem Volvo auf einer Nebenstraße von Waging in Richtung Scharling. Als sie einen unbeschrankten Bahnübergang unterhalb vom Gessenberg überquerte, wurde das Auto von der Regionalbahn aus Traunstein kommend erfasst und noch ca 40 Meter über das Gleis geschoben.

Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021

Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger
Fotos: Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juli 2021
Auto von Zug bei Waging erfasst - Unfall am 8. Juni 2021 © FDL/Lamminger

Die Fahrerin und ihre Tochter hatten großes Glück und konnten das stark beschädigte Auto unverletzt verlassen. Die rund ca zehn Fahrgäste aus dem Zug und der Zugführer blieben ebenfalls unverletzt. Es wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Auch am Triebwagen der Regionalbahn entstand erheblicher Schaden. Im Einsatz war die Feuerwehr Waging und das BRK. 

Update, 18.21 Uhr - Zugverkehr zwischen Waging und Traunstein länger beeinträchtigt

Laut Informationen von der Einsatzstelle soll sich der Unfall am Waginger Gessenberg, etwa einen Kilometer vor dem Bahnhof, ereignet haben. Im Zug sollen sich rund zehn Personen befunden haben, welche wohl allesamt unverletzt blieben.

Da die Lok im vorderen Bereich beschädigt worden sei, wird der Zugverkehr zwischen Waging und Traunstein voraussichtlich noch länger beeinträchtigt sein. Die Südostbayernbahn weist derzeit auf Twitter darauf hin, dass vorerst bis 22.11 Uhr sämtliche Züge auf dieser Linie ausfallen, es gibt allerdings einen Schienenersatzverkehr.

Wie lange die Sperre der Bahnstrecke konkret dauern wird, ist nach wie vor unbekannt.

Erstmeldung

Offenbar einen riesigen Schutzengel hatten eine Autofahrerin und ihre 8-jährige Tochter, als ihr Auto an einem Bahnübergang bei Waging von einem Zug erfasst wurde. Die Regionalbahn schleifte das Auto einige Meter vor sich her, ehe sie zum Stillstand kam. Ersten Erkenntnissen von vor Ort zufolge blieben sowohl die Autofahrerin, als auch ihre Tochter bei dem Unfall unverletzt.

Aufgrund des Unfalls ist derzeit die Bahnstrecke Traunstein - Waging gesperrt. Über die Dauer der Sperre liegen derzeit noch keine Informationen vor. Ein Busnotverkehr ist laut Informationen der Südostbayernbahn eingerichtet.

+++ Weitere Informationen folgen +++

FDL/Lamminger/aic

Kommentare