Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Bereich der Brücke zwischen Waging am See und Tettenhausen

Zwei Personen bei Auffahrunfall zwischen VW und Renault verletzt - 22.000 Euro Schaden

Im Bereich der Brücke zwischen Waging am See und Tettenhausen kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Auffahrunfall.
+
Im Bereich der Brücke zwischen Waging am See und Tettenhausen kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Auffahrunfall.
  • Max Darga
    VonMax Darga
    schließen

Waging am See/Tettenhausen - Am Donnerstagnachmittag (19. August) kam es auf der TS26 bei Tettenhausen am Waginger See zu einem Unfall bei dem ein VW auf einen Renault aufgefuhr.

Am Donnerstag (19. August) um 14.50 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit 2 leicht verletzten Personen auf der TS26 in Tettenhausen.

Zur Unfallzeit befuhr ein 54-jähriger aus dem Gemeindebereich Kirchanschöring mit seinem Auto TS 26 von der St2105 in Richtung Tettenhausen. Vor ihm fuhren noch zwei weitere Autos. Innerhalb der geschlossenen Ortschaft Tettenhausen blieb das vordere Auto stehen, um eine Passantin nach dem Weg zu fragen.

Die nachfolgenden Autos blieben hinter diesem Fahrzeug stehen. Eine 68-jährige Frau aus der Gemeinde Waging bemerkte die Situation zu spät und fuhr auf das stehende Auto des Kirchanschöringers auf. Hierbei wurden beide Fahrzeugführer, die beide alleine in ihren Autos gefahren waren, leicht verletzt.

Die Dame wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, der Herr begab sich selbst in ärztliche Behandlung. An den Fahrzeugen entstand jeweils erheblicher Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 22.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle und Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen war die Feuerwehr Taching mit ungefähr 15 Dienstleistenden im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Wie die Polizeiinspektion Laufen auf Anfrage bestätigte, kam es im Bereich der Brücke zwischen Waging am See und Tettenhausen zu dem Unfall. Es handelt sich um einen Auffahrunfall.

Details zum Hergang des Unfalls sind nicht bekannt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurden zwei Personen leicht verletzt. Von vor Ort heißt es, dass eine beteiligte Person vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Feuerwehr Taching wurde zur Verkehrslenkung und zur Reinigung der Fahrbahn alarmiert. Zu einer Sperrung der Straße kam es nicht.

Auffahrunfall im Bereich der Brücke zwischen Waging am See und Tettenhausen

Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf.
Bei dem Unfall fuhr ein VW auf einen Renault auf. © FDL/Lamminger

mda

Kommentare