Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zahlreiche Rettungskräfte im Einsatz

Nach bisher erfolgloser Vermisstensuche am Waginger See: Sonargerät als letzter Ausweg

Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
+
In den Freitagvormittagsstunden waren die Einsatzkräfte mit einer Vermisstensuche am Waginger See beschäftigt.

Waging am See – Am Freitagvormittag (5. August) wurden gegen 9.25 Uhr mehrere Wasserrettungseinheiten von DLRG und BRK, die Feuerwehr und die Polizei wegen einer vermissten Person alarmiert. Die großangelegte Suche dauert nach wie vor an.

Update, 15.19 Uhr - Suche dauert noch an

Die Meldung im Wortlaut:

Anwohner hatte von einem herrenlosen Fahrrad und aufgestellten Blumen am Seeufer des Waginger Sees berichtet. Umgehend begann daher eine Suchaktion nach einer womöglich abgehenden Person auf und unter dem Wasser, am Ufer und aus der Luft.

Dieser Sucheinsatz wird durch die Wasserwachten und durch einen Polizeihubschrauber aus der Luft unterstützt und dauert noch an (Stand 5. August, 15 Uhr). Es gibt derzeit jedoch keine weiteren Anhaltspunkte für eine Vermissung bzw. für einen Unglücksfall.

Pressebericht der Polizeiinspektion Laufen

Update, 13.45 Uhr - Wie kam es zur Vermisstensuche?

Wie die Polizei Laufen in Person von Polizeihauptkommissar Enrico Weinreich auf Nachfrage von chiemgau24.de bestätigen konnte, läuft seit Freitagvormittag (5. August) eine Vermisstensuche rund um den Waginger See im Bereich des Strandbades. Dort sollen zuvor ein herrenloses Fahrrad und Blumen am Ufer aufgefunden worden sein. Da nicht klar war, wer diese dort abgelegt habe, begab man sich gegen 9.25 Uhr auf die Suche, so die Polizei im weiteren Verlauf.

Es gebe allerdings keinen Hinweis auf Vermisste aus der Region und auch sonst keine konkreten Angaben. Jedoch müsse man immer vom Schlimmsten ausgehen, so ein Sprecher der Behörde. Um die Sache aufzuklären, seien aber entsprechend alle erdenklichen Maßnahmen in Gang gesetzt worden. Eine Absuche mit dem Sonargerät – wie zuvor auch schon erwähnt – ist bereits gestartet und dauert noch an. Diese wäre tatsächlich auch die letzte Option, um den eventuell Vermissten ausfindig zu machen.

Erstmeldung, 12.42 Uhr

Die Einsatzkräfte suchten überwiegend mit Booten auf dem Wasser und mit Taucher unter Wasser. Zudem war ein Polizeihubschrauber aus der Luft am Suchen. Für die meisten Einsatzkräfte ist der Einsatz bereits beendet. Im Laufe des Tages kommt noch ein Sonar zum Einsatz. Genauere Informationen folgen von der Polizeiinspektion Laufen.

Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August

Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August
Vermisstensuche am Waginger See vom 5. August © FDL/Lamminger

+++ Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor +++

mck/FDL/Lamminger

Kommentare