Unfall bei Waging

Auto rauscht Hang hinunter: Mann (20) rettet Katze das Leben - selbst in Klinik

+

Waging - Ein Autofahrer wurde bei einem Unfall verletzt. Er war einer Katze auf der Fahrbahn ausgewichen. 

Update, 24. April 12.38 Uhr:  Pressemeldung der Polizei

Am 23. April ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Seestraße in Waging am See. Ein 20-jähriger Mann aus Kirchanschöring befuhr mit seinem Auto die Seestraße in Richtung Staatsstraße 2105. 


Kurz nach der Abzweigung Krautenbach wich er einer Katze aus. Durch das Manöver kam der 20-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und kam erst im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. 

Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 6.000 EUR. Der Autofahrer wurde leicht verletzt zur Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.


Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Erstmeldung:

Zu einem Verkehrsunfall wegen einer Katze kam es am Donnerstagnachmittag gegen 18.10 Uhr auf der Seestraße von Waging kommend zur ST 2105 auf Höhe Krautenberg.

Ein Verletzter nach Unfall bei Waging

 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi

Ersten Angaben zufolge war ein junger Autofahrer auf genannter Strecke mit seinem Seat unterwegs, als ihm auf Höhe Krautenberg eine Katze vors Auto lief. Geistesgegenwärtig leitete der Fahrer eine Vollbremsung ein und kam hierbei aufs Bankett und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. 

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte etwa 50 Meter einen Hang hinunter. Erst ein dichtes Gestrüpp stoppte den PKW. Der Fahrzeuglenker wurde hierbei leicht verletzt und durch das BRK ins Klinikum nach Traunstein gebracht.

Die Feuerwehr aus Waging war mit zwölf Einsatzkräften und drei Fahrzeugen an der Unfallstelle. Sie stellten sicher das keine Betriebsstoffe ins Erdreich gelangten und sicherten die Unfallstelle. Die Polizei aus Laufen hat den Unfall aufgenommen. Der PKW musste abgeschleppt werden.

FDL/BeMi/jv

Kommentare