Kult-Band gibt tolles Konzert in Waging am See

"DeSchoWieda" rocken großes Finale in der Bergader Arena

+

Waging am See - Der letzte Event-Tag vom "Zeltl'n" in Waging ging mit einem tollen Konzert zu Ende. Die Band "DeSchoWieder" heizte zum Abschluss in der Bergader Arena nochmal richtig ein.

Es ist vollbracht. 10 Tage lang veranstaltete Güter Wimmer das Event "Zeltl´n - Das Zirkuszelt" in Waging am See. Dabei hat sich dieses Jahr, situationsbedingt, einiges geändert. Das Event fand statt im bekannten Zirkuszelt nun in der Bergader Sport Arena statt.


Möglich wurde dies nur durch zahlreiche Helfer und durch den Hallenchef Beppo Hofmann. Beppo teilte von Anfang an mit Günter Wimmer die Vision, dass das Zeltl´n doch stattfinden muss. Sie schafften es und bekamen durch den TSV Waging noch tatkräftige Unterstützung. Die Zusammenarbeit der vier Parteien, Günter Wimmer (Veranstalter), Beppo Hofmann (Hallenchef) und sein Team so wie der TSV Waging ermöglichten letztendlich das Event.

Kult-Band "DeSchoWieder" heizt in Waging ordentlich ein

 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB
 © EAB

Am letzten Abend kam noch einmal eine absolutes Schmankerl auf die Bühne. Die Band "DeSchoWieda" heizte den Gästen nochmal gewaltig ein und brachte eine doch gigantische Stimmung in die Halle. Bereits nach kurzer Zeit standen die ersten Gäste auf und fingen an mit zu tanzen. Dabei blieben alle an ihrem Platz. Auf dem Spielplan standen alte Klassiker wie "da Grandla" und Songs die ganz frisch auf der Bühne sind.

Diese Mischung, gepaart mit der Gelassenheit der Band, bracht eine gigantische Stimmung in die Halle. Nach einer Zugabe, welche länger ausfiel als geplant, bedankte sich Beppo noch bei den Gästen und allen Helfern für eine grandiose Arbeit und eine tolle Event-Zeit.

EA Bildwerk

Kommentare