Staatsstraße 2104 bei Waging:

Frontal-Crash in der 90-Grad-Kurve

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen
  • Martina Hunger
    Martina Hunger
    schließen

Waging - Auf der Staatsstraße 2104 hat sich am Donnerstagmorgen ein Frontalzusammenstoß ereignet. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt, darunter auch eine schwangere Frau. *Neue Infos*

Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr zwischen Otting und Holzhausen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr eine 26-jährige Pallingerin von Waging kommend in Richtung Palling, wobei sie in einer 90-Grad-Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Auto einer 28-jährigen Traunreuterin zusammen.

Bei dem Unfall wurden nach Angaben der Polizei drei Personen leicht verletzt, die beiden Fahrerinnen und eine Beifahrerin der Traunreuterin. Unter den Verletzten ist eine schwangere Frau, weshalb der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 14 an die Unfallstelle gerufen wurde. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Ob das ungeborene Kind den Unfall unbeschadet überstanden hat, ist nicht bekannt.

Der Schaden an den Fahrzeugen soll sich auf ca. 20.000 Euro belaufen. Bis zur Bergung der Fahrzeuge war die Staatsstraße für eine Stunde gesperrt.

Unfall auf der Staatsstraße 2104

Zurück zur Übersicht: Waging am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser