Presseinformation Bergader Privatkäserei

Bergader spendet 2050 Euro an die Lebenshilfe

+
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Bergader Privatkäserei mit 10-jährigem Betriebsjubiläum: Von links nach rechts: Hintere Reihe: Geschäftsführer Frank Forstmann, Melitta Zagar, Hans-Joachim Schmid, Marius Altmann, Florian Praxenthaler, Gabriel Jose Ion, Jörg Heinrich, Margit Maurer, Julia Mitterer, Sandrina Dengl, Stefanie Gampert, Geschäftsführerein Beatrice Kress; Vordere Reihe: Stefanie Rieder, Christine Massner, Maria Vordermayer, Theresia Stöckl, Hans Kellner, Johannes Schauer, Georg Sturm, Markus Dandl, Britt Flemming, Hildegard Lampersperger, Rosmarie Esterer, Thomas Esterer

Waging - Nach guter Tradition werden bei der jährlichen Jahresabschlussfeier der Bergader Privatkäserei im Strandkurhaus Waging Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Bei der traditionell stattfindenden Tombola erzielen die Mitarbeiter einen Erlös von 2050 Euro, der an die Lebenshilfe Traunstein übergeben wurde.

"Es ist ein positives Zeichen, wenn Mitarbeiter ihrer Firma so viele Jahre die Treue halten. Das spricht für Kollegialität und Teamgeist und für die Mitverantwortlichkeit am Unternehmenserfolg" so Geschäftsführerin Beatrice Kress. "Durch ihre Erfahrung und ihr Engagement haben die Betriebsjubilare ein Stück Unternehmensgeschichte mitgeschrieben. Ihren dafür zu danken, ist mir eine Herzensangelegenheit." Insgesamt wurden 29 Mitarbeiter für die zehnjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Darüber hinaus feierte eine Mitarbeiterin ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und eine weitere sogar stolze 40 Jahre Firmenzugehörigkeit.

Ihren Ruhestand haben im Jahr 2018 acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angetreten nach 46, 42, 25, 18, 13 und 10 Dienstjahren. Den Dank und die Anerkennung für das in ihrer aktiven Zeit Geleistete mit den besten Wünschen zum wohlverdienten Ruhestand brachte Seniorchefin Beatrice Kress zum Ausdruck, die alle neuen Pensionäre von der ersten Stunde an gekannt hat.

Der Erlös der Mitarbeiter-Tombola geht an die Lebenshilfe Traunstein

Auf der Jahresabschlussfeier konnten die Mitarbeiter auch Lose für eine Spenden-Tombola kaufen. Der Erlös in Höhe von 2050 Euro wurde an die Lebenshilfe Traunstein übergeben. Annemarie Funke, die Geschäftsführerin der Lebenshilfe Traunstein, freute sich über die Spende und teilte mit, dass das Geld für den Neubau des Gebäudes der Lebenshilfe in der Strandbadallee in Waging eingesetzt werden würde.

Presseinformation Bergader Privatkäserei

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT