Nach angekündigtem Rücktritt von Bürgermeister Häusl 

Gemeinde Waging plant bereits Neuwahlen

+
  • schließen

Waging am See - Nachdem  Bürgermeister Herbert Häusl aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt bekannt gab, bereitet die Gemeinde bereits die Neuwahlen vor.

Der amtierende Bürgermeister Herbert Häusl verkündete seinen Rückzug aus dem Amt aufgrund von gesundheitlichen Problemen. Wenn ein Amtsarzt ebenfalls bescheinige, dass Häusl aus gesundheitlicher Sicht nicht mehr in der Lage dazu sei, sein Amt auszuüben, benötige Waging somit einen Nachfolger. 

Nun plane die Gemeinde bereits die Neuwahlen, berichtet die Bayernwelle SüdOst. So würde der Marktgemeinderat nach der Sommerpause einen Termin für die Wahlen festlegen. Der neue Bürgermeister würde dann bis 2026 sein Amt ausüben können.

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT