Waginger Musikgruppe

TV-Show: "Ruperti-Blosn" auf Folx TV

Waging am See - In der neuen Fernsehsendung "A guade Musi" des Fernsehsenders Folx TV bestreitet die Waginger Musikgruppe "Ruperti-Blosn" einen wesentlichen Teil des Programmes.

Die Sendung wurde von einem slowenischen Produktionsteam kürzlich im Hotel Rupertihof in Ainring aufgezeichnet. Die heimische Musikgruppe mit Konrad Huber, Thomas Pfeffer, Klaus Hambauer, Anton Kappes, Matthias Haslberger und Sepp Renoth präsentieren hierbei zwei Titel der aktuellen CD der Ruperti-Blosn. Auch sind sie beim Eröffnungstitel, einem Schunkel-Medley, sowie bei der musikalischen Verabschiedung am Ende der Sendung gemeinsam mit Moderator Hansi Berger zu sehen und natürlich auch zu hören. Neben der Ruperti-Blosn sind unter anderem noch Humorist Lenz Berger aus Anger, die 3 Z'widern, die Familie Berger, der Sänger Marco Wahrstaetter, sowie das Jodlertrio Pagger Buam in der Fernsehsendung mit dabei.

Während einer technisch bedingten Aufzeichnungspause während der Sendung begeisterte die Ruperti-Blosn auch mit einem ausgelassenen und spontanen "Unplugged"-Auftritt zu welchem sogar das Aufnahmeteam mit den Kameramännern, die Damen aus der Maske und sogar der Aufnahmeleiter das Tanzbein zu den Klängen der bayerischen Musikgruppe geschwungen hatten.Ausgestrahlt wird die Sendung "A guade Musi" am Sonntag, den 10. Dezember zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr auf Folx TV. Zu empfangen ist der Sender über Satellit, Kabelfernsehen und Über Live-Stream unter www.folx.tv.

Pressemitteilung Ruperti-Blosn

Rubriklistenbild: © Ruperti-Blosn

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser