Unfall auf der St2104 bei Tettenberg

Kirchanschöringer (49) und Wonneberger (38) kollidieren mit ihren Autos

+
  • schließen

Waging am See - Am Freitagmorgen, den 24. Mai, ereignete sich gegen 5.50 Uhr ein Unfall auf der St2104 zwischen Waging und Traunreut.

Update, 26. Mai, 8.55 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 24. Mai gegen 5.50 Uhr ereignete sich ein Unfall mit zwei beteiligten Autos an der Staatsstraße 2104 bei Tettenberg. Ein 49-jähriger Kirchanschöringer fuhr von Tettenberg in Richtung Holzhausen. Als er auf die Staatsstraße auffahren wollte, übersah er einen von Otting kommenden vorfahrtberechtigten 38-Jährigen aus Wonneberg. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Gesamthöhe von rund 10.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Otting war mit neun Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen zur Absicherung der Unfallstelle und Durchführung von Verkehrsmaßnahmen am Unfallort.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Erstmeldung

Ein VW fuhr von Taching/Tettenberg auf die Staatsstraße in Richtung Traunreut auf. Dabei nahm er einem BMW, der von Otting kam, die Vorfahrt. Der VW ist erst nach rund 100 Metern zum Stehen gekommen. 

Unfall auf der ST2104 zwischen Waging und Traunreut

Beide Fahrer blieben unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden, so dass sie abtransportiert werden mussten. Die Feuerwehr Otting regelte den Verkehr an der Unfallstelle.

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT