Pressemeldung Volkshochschule Traunstein

"Win-win-Situation" - Volkshochschulen werden selbstständige Außenstellen

+
Von links vordere Reihe: Oberbürgermeister Christian Kegel und Altoberbürgermeister Fritz Stahl von der Stadt Traunstein, 2. Bgm. Matthias Baderhuber Markt Waging a. See, 1. Bgm. Hans Jörg Birner, Gemeinde Kirchanschöring; Hintere Reihe: Sieglinde Gaugler, Leiterin vhs-Kirchanschöring, Veit Gröbner, vhs-Sachbearbeiter VG Waging a. See, Günter Scholz, Geschäftsleiter vhs-Traunstein, Franz Röckenwagner, Geschäftsleiter VG Waging a. See, die bisherigen Leiter Annaluise und Elmar Schwarz und die zukünftige Leiterin der vhs-Waginger See, Hedwig Witzleben.

Waging am See - Volkshochschulen Waginger See und Kirchanschöring werden ab dem 1. September 2019 selbständige Außenstellen der Volkshochschule Traunstein e. V.:

Zur Vertragsunterzeichnung im Waginger Rathaus kamen kürzlich die Bürgermeister und die Leiter und Sachbearbeiter der Volkshochschulen zusammen. Nachdem die Anzahl der Unterrichtsstunden der vhs-Waginger See deutlich unter den Grenzen der neuen Förderrichtlinien liegt, musste sich die gemeinschaftliche Bildungseinrichtung der Gemeinden Waging a. See und Kirchanschöring einen Partner suchen. 

Mit der vhs-Traunstein hat man einen starken und professionellen Partner gefunden und kann gleichzeitig aber eine gewisse Selbständigkeit behalten. Der Oberbürgermeister der Stadt Traunstein, Christian Kegel, stellte die Zusammenarbeit treffend als „win-win-Situation“ für beide Einrichtungen dar und wünschte den beiden Einrichtungen eine gute Zusammenarbeit. Altoberbürgermeister und 1. Vorsitzender der vhs-Traunstein, Fritz Stahl wies auf den öffentlichen Auftrag der Städte und Gemeinden in der Erwachsenenbildung hin. 

Verschiedenes Engagement in den Volkshochschulen

In den Volkshochschulen engagieren sich viele Menschen und ermöglichen durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit ein vielfältiges Angebot in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und berufliche Weiterbildung. Der zweite Bürgermeister der Marktgemeinde Waging a. See, Matthias Baderhuber, betonte, dass die vorbereitenden Gespräche zum Kooperationsvertrag in einer sehr partnerschaftlichen Atmosphäre geführt wurden und dies ein guter Grundstein für eine gute Zusammenarbeit sein wird. 

Bürgermeister Birner von der Gemeinde Kirchanschöring wünschte der Volkshochschule Waginger See eine Fortsetzung der guten Zusammenarbeit und bezeichnete den neuen Verbund mit der vhs-Traunstein als hervorragende Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft auf dem Bereich der regionalen Erwachsenenbildung. Geplant ist der erstmalige gemeinsame Marktauftritt im gemeinsamen Programmheft für das Frühjahr 2019.

Pressemeldung Volkshochschule Traunstein

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT