Pressemitteilung Waginger Ruderverein

Vier Siege für die Waginger Ruderjugend

+
Die erfolgreiche Nachwuchsmannschaft des Rudervereins

Waging - Einen erfolgreichen Start in die Rudersaison zeigte die Kinder- und Juniormannschaft das Waginger Rudervereins auf der Regatta in Regensburg. Vier Siege belohnen das lange Wintertraining.

Toni Schmid und Louis Wolf starteten im Doppelzweier der 13/14-jährigen Kinder. Sowohl über die 3000 Meter Langstrecke als auch über die 1000 Meter Strecke zeigten sie ein technisch gutes Zusammenspiel und konnten die starke Mannschaft aus Vilshofen auf Distanz halten, mit denen sie schon im letzten Jahr mehrfach um den Sieg gekämpft hatten. Mit drei Siegen kehren sie ungeschlagen von der Regensburger Frühjahrsregatta zurück.

David Jahn startet dieses Jahr bereits bei den 15/16-jährigen Junioren. In einem engagierten Rennen über die 1000 m Strecke konnte er bei den Leichtgewichten sein erstes Rennen im Einer gewinnen. Auch am zweiten Wettkampftag erreichte er einen respektablen zweiten und dritten Platz im Junioreneiner.

Der neu gebildete Mixed-Vierer der 13/14-jährigen mit Philipp Huber, Samira Bauer, Jule und Thorben Kausior und Steuerfrau Tabea Susin musste noch Erfahrung sammeln. Die Mannschaft, die erst seit diesem Frühjahr zusammen rudert, konnte in ihrem ersten Rennen sowohl auf der Langstrecke über 3000 Meter, als auch auf 1000 Meter jeweils einen dritten Platz einfahren. Die vier jungen Ruderer zeigten ihre körperliche Stärke, mussten aber aufgrund der schwierigen Wasserverhältnisse den Gegner noch den Vortritt lassen.

Die Nachwuchsmannschaft bereitet sich nun mit intensivem Training auf dem Wasser auf die weiteren Rennen der Saison vor.

Pressemitteilung Waginger Ruderverein

Zurück zur Übersicht: Waging am See

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT