Eigentlich galten sie schon als abgesagt

Waginger Filmtage finden im Juli statt

+
Die Waginger Filmtage ziehen die Besucher in ihren Bann.

Waging -  Eigentlich waren sie wegen der Corona-Krise auf der Homepage des Chiemgau- Tourismus bereits abgesagt. Nun werden die Waginger Filmtage doch abgehalten.

Dank der positiven Entwicklung bei den Corona-Neuinfektionen und der Lockerungen bei den Abstands- und Hygieneregeln hat der Gemeinderat beschlossen, die Waginger Filmtage im Kurpark doch abzuhalten, und zwar ab Donnerstag, dem 09. Juli jedes Juliwochenende.


Da der Eintritt wegen der geltenden Mindestabstände auf 200 Personen begrenzt ist, können Karten nur im Vorverkauf bei der Touristinfo ab Anfang Juli erworben werden. Da die Entscheidung im Gemeinderat sehr kurzfristig gefallen ist, steht aus organisatorischen Gründen der genaue Beginn des Kartenvorverkaufs und die Auswahl der Filme noch nicht fest, teilte Günter Wimmer, Organisator des Events chiemgau24.de heute mit.

Sie werden aber baldmöglichst bekanntgegeben, ebenso wie die einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln. 

kon

Kommentare