Rettungshubschrauber gerufen 

Twingo prallt gegen Smart: Vier Insassen verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unfall am Freitagabend bei Waging. Ein Smart landete auf der Seite.

Waging - Am Freitagabend ereignete sich ein Crash auf der Staatsstraße 2105. Ein Smart blieb nach der Kollision auf der Seite liegen. Ein Rettungshubschrauber wurde gerufen. 

Am Freitag ereignete sich gegen 17.40 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2105 bei Waging. Ein Renault Twingo ist von Traunstein kommend bei Waging nach links in den Martinweg abgebogen und hat dabei einen entgegenkommenden Smart übersehen. 

Beim Zusammenprall kippte der Smart um und blieb auf der Seite liegen. Der mit dem Rettungshubschrauber eintreffende Notarzt, Sanitäter und Ersthelfer vom Waginger First Responder kümmerten sich um die Beteiligten. Nach ersten Erkenntnissen wurden vier Personen leicht verletzt. 

Fotos von der Unfallstelle:

Hubschrauber nach Unfall bei Waging gerufen 

Die Feuerwehr Waging sperrte die Staatsstraße komplett, leitete den Verkehr um und reinigte die Fahrbahn.

Quelle: FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Waging am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser