Motorradfahrer stürzt bei Weibhausen

+

Weibhausen - Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagvormittag bei Weibhausen gestürzt und rund 80 Meter weit gerutscht.

Vier Motorradfahrer aus dem österreichischen Braunau waren am Freitagvormittag gegen 9.30 Uhr über Laufen nach Traunstein unterwegs, als es auf der Staatsstraße 2105 bei Weibhausen zu einem Unfall kam: Einer der vier Biker kam laut Informationen vor Ort in einer Rechtskurve ins Rutschen, geriet nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in eine angrenzende Wiese.

Motorrad und Fahrer sollen rund 80 Meter weit gerutscht und erst an einer Bushaltestelle zum Liegen gekommen sein.

Motorradunfall bei Weibhausen

Der 28-jährige Fahrer des Motorrads hatte einen fleißigen Schutzengel dabei: Er soll mit Prellungen davon gekommen sein, im Ensatz waren dennoch Rettungshubschrauber und Krankenwagen.

Der Schaden am Motorrad dürfte sich auf rund 800 Euro belaufen, als Unfallursache wird überhöhte Geschwindigkeit vermutet.

red

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser