Winterreifenpflicht in Österreich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Salzburg - Seit gestern gilt in ganz Österreich eine sogenannte "Situative Winterausrüstungspflicht". Das bedeutet, dass alle Verkehrsteilnehmer bei winterlichen Straßenverhältnissen zwingend mit Winterreifen unterwegs sein müssen.

Wie es beim ADAC heißt, riskiere man bei einem Verstoß ein Verwarnungsgeld von 35 Euro. Behindere man andere Autofahrer, könnte die Strafe bis zu 5000 Euro betragen. In Extremfällen könne sogar das Auto einkassiert werden. Der ADAC weist außerdem darauf hin, dass die Mindest-Profiltiefe bei den Winterreifen vier Millimeter betragen müsse.

Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser