Wirtschaftsjunioren erheben Stimmungslage

Freilassing - Seit 1985 erfragen die Wirtschaftsjunioren die Zukunftserwartungen und die Stimmungslage unter den Bürgern - auch im Berchtesgadener Land.

Auch in diesem Jahr werden sich die Wirtschaftsjunioren Rupertiwinkel an der Umfrage beteiligen. „Die Befragung wird bei uns am Samstag, 17. April, in der Freilassinger Fußgängerzone stattfinden“, berichtet Kreissprecherin Ute Bischof.

Neben den deutschlandweiten Fragen erfragen die Wirtschaftsjunioren vor Ort die Meinung der Menschen zu lokalen Themen. Hier stehen die aktuelle Kreispolitik und vor allem die Bewerbung des Berchtesgadener Landes als Austragungsort für die olympischen Winterspiele 2018 gemeinsam mit München und Garmisch-Partenkirchen im Mittelpunkt. „Je mehr Menschen uns für diese Befragung ein paar Minuten ihrer Zeit schenken, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse. Wir hoffen auf eine hohe Beteiligung“, so Ute Bischof.

Ziel der Umfrage ist herauszufinden, wie die Menschen in Deutschland über aktuelle politische und gesellschaftliche Themen denken und wo sie Reformbedarf sehen. „Diese Ergebnisse fließen dann in die Positionen der Wirtschaftsjunioren ein“. Die Ergebnisse der Untersuchung werden der Öffentlichkeit voraussichtlich im Juni/Juli 2010 vorgestellt.

Pressemitteilung Andreas Hänsch

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © wj-rup.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser