Es wäre das nächste Großprojekt in der Gemeinde

Neuer Bürgersaal für Wonneberg wieder in der Diskussion

+
Momentan ist der Bürgersaal in St. Leonhard am Wonneberg noch gemeinsam mit dem Kindergarten unter einem Dach untergebracht.
  • schließen

Wonneberg - Soll die Gemeinde nach dem Neubau des Kindergartens gleich das nächste Großprojekt anpacken? Jetzt wird weiter an der Idee getüftelt, einen neuen Bürgersaal zu bauen. 

Braucht die Gemeinde Wonneberg einen neuen Bürgersaal? Entschieden ist diese Frage noch nicht. Erst in den kommenden Monaten könnte hier eine Abstimmung anstehen. In der Gemeinderatssitzung am Dienstag wurde nun aber mehr dazu bekannt, welche Kosten die Gemeinde übernehmen müsste. Bis zu 65 Prozent der Bau- und Planungskosten könnten laut Amt für ländliche Entwicklung aus staatlichen Fördergeldern kommen, berichtet der Radiosender Bayernwelle. 

Im Frühjahr wurde bereits eine Bedarfsanalyse vorgestellt, ob die Vereine einen Bürgersaal brauchen: Einen Saal mit 50 bis 200 Plätzen wünschten sich Organisationen und Vereine. Auch für ein Büro, mehrere Abstellräume und einem Stuhllager für die Gemeine bestehe Bedarf. Der Bedarf für einen Versammlungs- oder Veranstaltungsraum besteht auch deshalb, weil auch in Wonneberg ein Wirtshaussterben zu beobachten ist. Auch der alte Gasthof Parzinger könnte in der nächsten Zeit abgerissen und durch Wohnungen ersetzt werden.

Der aktuelle Bürgersaal befindet sich direkt neben der Kirche, mit dem Kindergarten unter einem Dach. Der Neubau des Kindergartens ist ohnehin schon beschlossene Sache. Für rund 3,9 Millionen Euro wird ein Neubau neben der Schule verwirklicht - inklusive Verbindungsbau, Räume für die Mittagsbetreuung, Außenanlagen und neuer Heizung für die Schule. Zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe kommen unter. Andererseits würden nach dem Kindergartenumzug ja auch wieder Räume frei, wurde bereits im Gemeinderat argumentiert.

xe

Zurück zur Übersicht: Wonneberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT