Mehrere Millionen werden investiert

Neuer Kindergarten: Wonneberg will den großen Wurf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Noch sind Kindergarten und Bürgersaal unter einem Dach neben der Kirche.
  • schließen

Wonneberg - Rund ein Jahr hat die Gemeinde überlegt, wie die Wonneberger Kinder künftig betreut werden sollen - nun steht ein großer Entschluss für den Millionen investiert werden. 

Der Wonneberger Kindergarten - derzeit mit dem Bürgersaal unter einem Dach neben der Kirche - wird neu gebaut. Das beschloss der Gemeinderat am Dienstagabend. Der Neubau wird neben der Grundschule entstehen. Eine Kostenschätzung der Architekten gibt es noch nicht, im Gemeinderat geht man aber grob von Kosten in Höhe von 2,5 Millionen Euro aus.

Das rote X markiert den Grund, wo der neue Kindergarten gebaut wird.

In den Neubau wird der Kindergarten und die Kinderkrippe einziehen. Mit Keller und einem Obergeschoss kommt man auf eine Gesamtfläche von 1232 Quadratmeter. Kindergarten und Grundschule werden mit einem neuen Gang verbunden. In nächsten Schritt wird die "Planungsgruppe Strasser" eine Kostenschätzung vorlegen. 2018 soll mit dem Bau begonnen werden, zum Kindergartenjahr 2019/20 soll das Gebäude in Betrieb genommen werden

Der Gemeinderat entschied sich damit für die große Lösung. Auch ein Anbau an die Grundschule oder ein Neubau auf dem bisherigen Platz neben der Kirche wurden in der Vergangenheit bereits diskutiert

xe

Zurück zur Übersicht: Wonneberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser