„Aktion Sommerkinder“entlastet Eltern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Sechs Wochen Sommerferien - Eine Herausforderung für berufstätige Eltern. In zehn Städten und Gemeinden werden daher in den Sommerferien Kinder betreut.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird das Familienforum des Landkreises Traunstein auch heuer für die Großen Ferien die „Aktion Sommerkinder“ organisieren. Dabei werden in voraussichtlich elf Städten und Gemeinden ganztägige Kinderbetreuungen über einen Zeitraum von mindestens einer Ferienwoche angeboten.

Für viele Eltern ist es vor allem wegen ihrer Berufstätigkeit schwierig, sich während der Ferien ausreichend ihren Kindern zu widmen. Um ABC-Schützen und Schulkindern trotzdem spannende und erlebnisreiche Tage bei gleichzeitiger zuverlässiger Betreuung zu ermöglichen, hat der Landkreis Traunstein 2009 die „Aktion Sommerkinder“ ins Leben gerufen.

Dabei werden Kinder ab sechs Jahren von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr unter verantwortungsbewusste Fittiche genommen. Bei Bedarf kann von diesen Rahmenzeiten auch abgewichen werden. Die Resonanz war überaus erfreulich, Eltern und Kinder zeigten sich begeistert von den vielen kreativen Angeboten. Deshalb gibt es auch jetzt schon wieder einige Nachfragen.

Beteiligen wollen sich elf Städte und Gemeinden – drei mehr als im letzten Jahr: Traunreut, Ruhpolding, Waging am See, Siegsdorf, Trostberg, Inzell, Bergen, Unterwössen, Tittmoning, Marquartstein und Chieming. Als bewährter Partner des Landkreises und der Kommunen für die pädagogische Betreuung tritt wieder der Kreisjugendring Traunstein auf.

Der familienfreundliche Unkostenbeitrag von zehn Euro pro Tag für Betreuung, Bastelmaterial, gesundes Mittagessen und einiges mehr konnte 2009 dank der finanziellen Unterstützung durch die Gemeinden und Firmen aus dem Landkreis Traunstein ermöglicht werden. Landrat Hermann Steinmaßl hofft zusammen mit den Organisatoren, dass sich auch in diesem Jahr wieder „Sponsoren“ finden, die im übrigen Betreuungsangebote gezielt auch für ihre Mitarbeiter anbieten können.

Alle Eltern von Grundschulkindern im Landkreis Traunstein erhalten in nächster Zeit über die Schulen ein Faltblatt mit allen wichtigen Informationen zur „Aktion Sommerkinder 2010“.

Eltern mit Kindern an weiterführenden Schulen sowie Betriebe können es im Landratsamt Traunstein unter Tel     08...   anfordern. Über Details informiert die Familienbeauftragte des Landkreises Traunstein unter Tel. 0861 / 58 245.

Pressemeldung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser