"Traunstein zeigt Stärke" war voller Erfolg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Einen Scheck über 4220 Euro überreichte jetzt der Initiator der Aktion "Traunstein zeigt Stärke", Erwin Mertl, Charlotte Wamsler und ihrer Aktion "Die im Dunkeln sieht man nicht".

Am Mittwoch übergab der Initiator der Akion "Traunstein zeigt Stärke", Erwin Mertl, der auch zugleich der Sprecher der Standler auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt ist, an Charlotte Wamsler und Ihre Aktion "Die im Dunkeln sieht man nicht" im Beisein des Traunsteiner Oberbürgermeisters Manfred Kösterke einen Scheck über 4220 Euro. Der Oberbürgermeister lobte die große Einsatzbereitschaft für diese gute Sache von Erwin Mertl und seinen Standlerkollegen auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt. Bei der durchgeführten Losaktion gab es 7 Hauptpreise und 1500 Sachpreise zu gewinnen. Gemeinsam mit der Stadt hat Herr Mertl rund 150 Firmen angeschrieben und um Sachpreise gebeten. Die Bereitschaft diese Aktion zu unterstützen, war sehr groß. Dafür gilt den Spendern ein großer Dank der Stadt. Der Oberbürgermeister dankte auch ausdrücklick den "Rosenheim Cops" (Marisa Burger, Max Müller und Michael Grimm) für Ihren Einsatz und die wunderschöne Veranstaltung auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt. Die Rosenheim Cops sind in Traustein immer wieder herzlich willkommen.

Mertl bekräftige diesen Dank an die Gewerbetreibenden. Er sagte, wir leben hier im Chiemgau an einem der schönsten Fleckerl Deutschlands und deshalb kann man es sich nicht vorstellen, dass es in und um Traunstein bei den Menschen Not gibt. Man sieht sie meist nicht, aber sie ist jeden Tag da. Man übergibt das Geld nicht ohne Grund an die Aktion von Frau Wamsler. Das Geld wird ausschließlich und das seit über 25 Jahren für Traunsteiner Bürger eingesetzt, die unverschuldet in Not geraten sind. Mertl sagte zum Abschluss. Die Besucher des Traunsteiner Christkindlmarktes freuen sich jedes Jahr wieder auf diese Aktion, denn im Vergleich zum Vorjahr wurden rund 1000,00 € mehr eingenommen und darum wird es die Aktion "Traunstein zeigt Stärke" auch in diesem Jahr wieder geben.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser