Das erwartet Sie beim Burg-Fest in Stein

Stein an der Traun - Die längste Höhlenburg Deutschlands wird ab Freitag zur Spielstätte für das größte Ritterfest im Chiemgau. Was die Besucher beim Burg-Fest erwartet:

Der Trailer zum Burg-Fest 2013:

Bereits im Mittelalter herrschte in der historischen Burganlage in Stein an der Traun reges Treiben und bisweilen gar grausame Betriebsamkeit. An Pfingsten, vom 24. bis 26. Mai 2013, kehren Ritter, Burgfräulein, Gaukler und Minnesänger an den geschichtsträchtigen Ort zurück und katapultieren die Besucher direkt in das mittlere Zeitalter.

Ein abwechslungsreiches Programm mit mittelalterlichem Markt erwartet die Besucher im Schlossareal sowie in der Höhlenburg. Auf dem Marktplatz werden deftige Speisen, kühle Steiner-Biere und traditionelle Waren feilgeboten. Bekannte Künstler wie der Magier Magicus Solvius oder die Jongleure von Adictum wollen das Publikum ebenso wie die Tänzerinnen des Orients Mediva und Yoyo verzaubern. Jolandolo vom Birkenschwamm, einer der größten Stars der Mittelalterszene, begeistert mit seiner ausgefeilten, humorvollen Performance und bringt sogar grausame Ritter zum Lachen.

Musikalisch sorgen Poeta Magica mit der Frontfrau Saga Björling für Stimmung. Die Schwedin ist in ihrer Heimat bereits eine musikalische Größe und trifft mit ihrer magischen Stimme direkt ins Herz der Zuhörer. Nachtwindheim, ein Trio aus Sachsen, singt Lieder zum Schmunzeln. Erbaulichen Minnesang tragen Peter von der Herrenwiese und Monika von Feygenhofen vor. Die Landshuter Band Totus Gaudeo bringt ihr neues Programm mit nach Stein.

Unbestrittener Höhepunkt des Burg-Festes ist die große Feuershow, die jeden Abend von fast allen Stars der Mittelalterszene aufgeführt wird. Zu Livemusik sausen glühende Fackeln durch die Nacht, Flammen zügeln gen Himmel und Artisten tanzen Lichtbilder in die Luft.

Bilder vom Burg-Fest in Stein

Natürlich wird im Schlosshof auch gekämpft: Die tapferen Recken der lagernden Ritterschaften und die Schwertkampfprofis von "Burdyri" beweisen Mut und Geschick im Kampf. Letztere fochten bereits als Stuntmen in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie "Blade 2" oder "Die Chroniken von Narnia" und haben auch für Heinz vom Stein schon viele Schlachten geschlagen, zum ersten Mal vor 24 Jahren bei den Steiner Spielen 1989.

Altes Handwerk beim Burg-Fest in Stein an der Traun

Unzählige Handwerksmeister zeigen am Marktplatz ihre Fertigkeiten und geben altes Wissen weiter. Wer immer schon einmal wissen wollte wie im Mittelalter Bier gebraut wurde ist bei den braven Kapuzinermönchen richtig. Schließlich war das gehaltvolle Getränk gerade bei Kirchenmännern äußerst beliebt. Modebewusste Besucher können in der Spinnerei, bei Färber oder Gerber vorbeischauen und mithelfen ein Kettenhemd zu fertigen oder Stoff zu färben. Tapfere Nachwuchsritter schnitzen in der Holzwerkstatt ihr eigenes Schwert.

Das Burg-Fest in Stein an der Traun öffnet seine Tore für die Besucher am Freitag, 24. Mai, von 14 bis 1 Uhr, am Samstag, 25. Mai, von 10 bis 1 Uhr und am Sonntag, 26. Mai, von 10 bis 20 Uhr. Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.burg-fest.de oder www.amok-promotion.de. Die Eintrittskarte gilt auch als Fahrschein im RVO-Streckennetz.

Pressemitteilung AMOK Promotion GmbH

Rubriklistenbild: © Peter Seger / DOC / www.burg-fest.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser