Antrittsbesuch: Neuer Vorstand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Projektleiter Simon Nagl, Kassenwartin Ingrid Roth, Landrat und 1. Vorsitzender Hermann Steinmaßl, Schriftführerin Imelda Niederbuchner und 2. Vorsitzende Dr. Martina Rössert.

Traunstein - Der Förderverein des Jugendsymphonieorchesters hat eine neue Vorstandschaft: Landrat Hermann Steinmaßl übt weiterhin das Amt des 1. Vorsitzenden aus.

Weiter wurden Dr. Martina Rössert als 2. Vorsitzende, Imelda Niederbuchner als Schriftführerin und Ingrid Roth als Kassenwartin in die Vorstandschaft gewählt. Zusammen mit Simon Nagl, der im März 2009 Markus Lentz abgelöst und die Projektleitung des Jugendsymphonieorchesters des Landkreises Traunstein übernommen hatte, trat der Vorstand vor kurzem im Landratsamt zu einer ersten Sitzung zusammen. Landrat Steinmaßl hob dabei die besondere Bedeutung aller Musikschulen im Landkreis Traunstein hervor. Die Besten der Musikschulen würden im Jugendsymphonieorchester des Landkreises Traunstein, einem Gemeinschaftsprojekt der Musikschulen, zusammengeführt. Diese Nachwuchsarbeit gilt es besonders zu fördern. So ist es weiterhin ein Ziel des neuen Vorstands des Fördervereins, die wertvolle Arbeit des Jugendsymphonieorchesters in finanziellen und organisatorischen Belangen zu unterstützen.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser