Arbeiten am Kreisel bereits beendet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Der Kreisverkehr Axdorferfeld wird einen Tag früher dem Verkehr übergeben als ursprünglich geplant. Die Sperrung der Axdorfer Straße endet damit bereits am Freitag. *Video folgt*

Über den neuen Kreisverkehr in Traunstein werden am Freitag die ersten Autos fahren. Die Sperrung der Axdorfer Straße endet damit einen Tag früher als geplant.

Axdorfer Kreisvekehr ist fertig

Seit Montag war die Staatsstraße gesperrt, um die Bauarbeiten am Kreisverkehr durchzuführen. Inzwischen ist der Unterbau hergestellt und die Baugeräte wurden von der Baustelle abtransportiert.

Zum Aufbringen des Fahrbahnbelags muss die Straße im Oktober noch einmal für einen Tag gesperrt werden.

Der neue Kreisverkehr verbindet die Axdorfer Straße mit der Südspange, die von Haslach bis zur Axdorfer Straße verlängert wird. Laut Prognosen entlastet die neue Straße den Ortskern von Haslach täglich um mehr als 2000 Fahrzeuge und die Axdorfer Straße, die direkt am Axdorfer Feld, einem der größten Wohngebiete von Traunstein, vorbeiführt, um mehr als 3000 Fahrzeuge.

Stadt, Freistaat und Deutsche Bahn investieren in das Projekt insgesamt rund 3,3 Millionen Euro. Die Verkehrsfreigabe kann voraussichtlich im Oktober erfolgen.

Karpf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser