Ausnahmesportler auf dem Rennrad

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ehrung für Vizeweltmeister: Bei einem Empfang im Traunsteiner Rathaus überreichte Oberbürgermeister Manfred Kösterke (links) eine Ehrenurkunde an den Rennradfahrer Robert Glaßl.

Traunstein - Über 100 Pokale und Medaillen stehen bereits im Trophäenschrank des Traunsteiner Rennradfahrers Robert Glaßl. Der jüngste Erfolg des 52-Jährigen ist der Gewinn der Silbermedaille bei der Senioren-WM 2009 in Österreich.

Dafür wurde der neue Vizeweltmeister nun von der Stadt Traunstein mit einem Empfang im Rathaus geehrt.

"Mit seinen sportlichen Leistungen hat Robert Glaßl nicht nur sich selbst und seinem Verein alle Ehre gemacht, sondern auch den Ruf der Stadt Traunstein als Sportstadt in die ganze Welt hinausgetragen", so Oberbürgermeister Manfred Kösterke. Nach der Verleihung einer Ehrenurkunde durfte sich Glaßl mit seiner Familie, seinen Freunden und den Vereinskollegen des Radsportvereins (RSV) Traunstein in das Ehrenbuch der Stadt eintragen.

Seit 40 Jahren geht Robert Glaßl bei nationalen und internationalen Radrennen für den RSV Traunstein an den Start und hat in dieser Zeit einen Titel nach dem anderen eingefahren - von der bayerischen Meisterschaft über den Deutschlandpokal bis hin zum aktuellen Vize-Weltmeistertitel der Senioren. Pro Jahr absolviert er zwischen 15.000 und 20.000 Trainingskilometer. Im Zuge der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft gewann er ganz nebenbei auch noch die bayerische Meisterschaft der Senioren - mittlerweile der zwölfte Titelgewinn dieser Art, wie der Oberbürgermeister in seiner Rede bemerkte. Der jüngste Erfolg bei der Senioren-WM sei nicht der Abschluss, sondern ein weiterer Höhepunkt der Karriere des Traunsteiner Ausnahmesportlers, der bereits alle Auszeichnungen erhalten habe, die von der Stadt Traunstein im sportlichen Bereich verliehen werden. "Uns alle freut es, dass Robert Glaßl noch lange nicht ans Aufhören denkt, sondern auch bei der WM 2010 wieder dabei sein wird", sagte Kösterke.

re/Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser