A8: Auto brennt aus

Bergen/A8 - Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Sonntagnachmittag auf der A8. Das Auto einer Frau fing Feuer und brannte auf dem Standstreifen aus.

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg kam es am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr am Reichhausener Berg zu einem Fahrzeugbrand. Zwischen den Anschlussstellen Bergen und Schweinbach bemerkte die 52-jährige Fahrerin aus Münster plötzlich, dass ihr Ford kein Gas mehr annahm. Sie schaffte es noch, ihr Fahrzeug in eine Pannenbucht zu lenken, wo es schließlich in Flammen aufging.

A8: Feuerwehr löscht Fahrzeugbrand

Das Auto brannte vollständig aus. Die Fahrerin konnte sich rechtzeitig aus dem Ford befreien und blieb unverletzt. Die Feuerwehren aus Bergen und Vachendorf rückten an, um das brennende Auto abzulöschen.

A8: Reinigung nach Fahrzeugbrand

Die Autobahn 8 in Fahrtrichtung Salzburg war über Stunden nur einspurig befahrbar, weswegen es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam.

Am Ford der 52-Jährigen entstand ein Brandschaden in Höhe von 7500 Euro.

Video folgt!

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser