Auto übersehen - sechs Verletzte!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Siegsdorf - Ein italienischer Urlauber hat am Sonntagnachmittag auf der B306 ein Auto übersehen - die traurige Bilanz: sechs Verletzte und zwei Schrottautos.

Der Urlauber war mit seinem Auto von Salzburg kommend gegen 16.55 Uhr an der Anschlussstelle Siegsdorf von der A8 abgefahren und wollte in die B306 einfahren. Dabei übersah er den Pkw einer Familie aus Mühldorf, die gerade von Traunstein kommend Richtung Siegsdorf unterwegs war. Trotz Ausweichmanöver und Notbremsung konnte der Mühldorfer Fahrer den Unfall nicht mehr verhindern und prallte mit großer Wucht in die Seite des italienischen Fahrzeuges.

Unfall auf der B306

Bei dem Unfall wurden alle sechs Insassen beider Fahrzeuge unbestimmten Grades verletzt. Sie mussten von den Besatzungen dreier Rettungsfahrzeuge und einem Notarzteinsatzfahrzeug medizinisch versorgt werden. Anschließend wurden sie ins Klinikum nach Traunstein gebracht.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser