Autobahnmeisterei feierte Jubiläum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Schilderwald: Das Lager der Autobahnmeisterei scheint gut gerüstet zu sein!

Siegsdorf - Seit 75 Jahren gibt es die Autobahnmeisterei nun schon. Zur Feier wurde ein Tag der offenen Tür veranstaltet, zu dem am Sonntag auch Minister Ramsauer kam.

Die tatgtägliche Arbeit der Autobahnmeisterei wurde vorgestellt. Eingeladen war die ganze Bevölkerung aus nah und fern. Das Angebot wurde dann auch entsprechend gerne angenommen und so strömten unzählige Besuchern zur Autobahnmeisterei.

Mit viel Liebe zum Detail, wurde den Besuchern die tagtägliche Arbeit der Autobahnmeisterei vorgestellt. Ob Schneeräumfahrzeuge, Baustellenabsicherung oder Fahrzeuge zur Fahrbahnpflege, alles wurde gezeigt und erklärt.

Zoll präsentierte Röntgenwagen

Aber auch sämtliche Hilfsorganisationen die auf der Autobahn tätig sind, oder staatliche Einrichtungen wie Zoll und Polizei stellten ihr Leistungsportfolio zur Schau. So hatte der Zoll gleich einen mobilen Röntgenwagen mit dabei, mit dem ganze Fahrzeuge durchleuchtet werden können. Ebenso wurde ein Überschlagsimulator gezeigt, ein Polizeihubschrauber und die Fahrzeugflotte der Polizei.

Tag der offenen Tür bei der Autobahnmeisterei Siegsdorf

Bundesverkehrsminister zu Gast

Auch Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer war vor Ort und konnte sich bei einem Rundgang persönlich ein Bild über die Leistungsfähigkeit der ihm unterstellten Organisationen sowie der Autobahnmeisterei machen.

Für die Besucher wurde an diesem Tag die Fahrzeughalle in ein großes Bierzelt umfunktioniert. Es spielte die Blaskapelle der Autobahndirektion Süd zur Unterhaltung auf.

Quelle: aktivnews

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser