Ab heute wieder Vollsperre der B306

Landkreis - Bereits Anfang August wurde die Asphaltdecke der Bundesstraße abgefräst. Ab heute gibt es wieder massive Behinderungen auf der B306.

Autofahrer im Chiemgau müssen sich ab heute wieder auf massive Behinderungen einstellen. Die Bundesstraße 306 zwischen Siegsdorf und Inzell wird wieder voll gesperrt. Die bereits Anfang August begonnenen Straßenarbeiten werden bis kommenden Freitag beendet. Dazu ist eine Vollsperrung nötig.

Saniert wird der kaputte Straßenabschnitt von der Heutauer Senke bis kurz vor dem Lagerplatz Wagenau. Die Ortschaft Hammer ist aber immer erreichbar, da in zwei Bauabschnitten gearbeitet wird.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser