Banküberfall: Täter auf der Flucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dies ist der Täter, der die Sparkasse überfiel. Das Foto wurde von der Überwachungskamera aufgezeichnet.

Bürmoos - Am Freitagmorgen ist die Sparkasse Bürmoos (Österreich) überfallen worden. Die Fahndung nach dem Täter läuft weiter. Nun wurde ein Foto vom Überfall veröffentlicht.

Um 8.43 Uhr soll der Täter die ausgelagerte Sparkasse (aufgrund von Bauarbeiten befindet sie sich derzeit in Containern) in Bürmoos betreten haben. Dabei fiel ihm seine Faustfeuerwaffe zu Boden. Nachdem er sie wieder aufgehoben hatte, bedrohte er die Bankangestellt, legte einen schwarzen Müllsack auf den Tresen und forderte Geld.

Polizeiermittlungen und Spurensicherung nach dem Überfall

Die Sparkasse Bürmoos nach dem Überfall

Die Bankangestellt füllte den Müllsack und der Täter flüchtete. Er soll zwischen 30 und 40 Jahren alt sein, eine blaue Jeans und eine blaue Kapuzenjacke tragen. Seine Haare sind nach Polizeiangaben schwarz, er ist von größerer korpulenterer Statur.

Offenbar handelt es sich bei dem Täter um einen Österreicher. Er soll die selbe Bank bereits im Januar überfallen haben, vermutet die Polizei. Insgesamt wurde die Sparkasse Bürmoos schon das dritte Mal überfallen.

Wie hoch die erbeutete Summe ist, ist noch nicht bekannt. Die fahndung nach dem Täter verlief bisher erfolglos.

Lesen Sie auch den Artikel auf salzburg24.at.

red-bgl24/cz

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser