Bauarbeiten an der Autobahnbrücke

Siegsdorf - In den kommenden fünf Wochen wird die Autobahnbrücke bei Siegsdorf saniert. Es kann deshalb zu Behinderungen auf der B306 kommen.

An der Anschlussstelle Traunstein/Siegsdorf der Bundesautobahn A8 Ost München–Salzburg erfolgt im Zeitraum vom 18. Juli bis 19. September die Ertüchtigung geschädigter Randpfeiler am Überführungsbauwerk über die Bundesstraße B306. Für die Arbeiten wird im oben genannten Zeitraum der öffentliche Verkehr in Behelfsverkehrsführungen auf der Bundesstraße B306 zwischen Siegsdorf und Traunstein direkt unter der BAB A8 Ost, München – Salzburg an der Baustelle vorbei geleitet.

Außerdem ist es erforderlich, den parallel zur Bundesstraße verlaufenden Radweg Wernleiten/Siegsdorf ab der Abzweigung Betzstraße bzw. Einfahrt zur Autobahnmeisterei zum gennaten Zeitraum zu sperren. Der Radverkehr wird über das Schwimmbad Siegsdorf, westlich der Weißen Traun (Schwimmbadweg), Theresienstraße und Marienstraße umgeleitet.

Der Verkehr auf der Bundesautobahn A8 Ost, München-Salzburg ist hiervon nicht betroffen. Erforderlich werden die Ertüchtigungsmaßnahmen an der im Jahre 1935 gebauten Brücke, um die Standsicherheit auch zukünftig zu gewährleisten und die Erneuerung des kreuzenden Radweges zu ermöglichen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Schmid, Telefon 08141 / 392-0 oder an Herrn Seiffart 08141 / 392-340.

Pressemitteilung Autobahndirektion Südbayern

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser