Hochwasserschutz: Baumfällarbeiten am Werkkanal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zwischen Werkkanal und Triftstadion werden kommende Woche Bäume für den Bau des Verbindungskanals gefällt.

Die Stadtwerke Traunstein lassen im Frühjahr ihren Werkkanal auf einer Länge von 250 Metern komplett sanieren und die Betonwände erneuern. Als Vorbereitung auf die Arbeiten, die im April beginnen, werden nächste Woche die Bäume auf dem Erdwall zwischen Werkkanal und Triftstadion gefällt, da die Wurzeln den Damm und die Wände beschädigen können.

Inzwischen haben die Stadtwerke bereits das Wasser aus dem Werkkanal abgelassen, um sowohl die Sanierung als auch die Zusammenlegung mit dem Haslacher Mühlbach zu ermöglichen. Der neue Verbindungskanal wird gerade gebaut und ist Teil des Hochwasserschutzes Traunstein-Süd.

Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser