Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit vielen Bildern

Hip-Hop, Ballett, Salsa und ein Heiratsantrag: Das war die Tanzshow "Oans werdn"

+

Bergen - Mehr als 400 Zuschauer strömten am vergangenen Sonntag in den Festsaal Bergen in die restlos ausverkaufte Tanzshow "Oans werdn" der Traunreuter Tanzschule "Heartbeat by Gabi".

Über 30 Darsteller stellten unter der Leitung von Gabriele Kernbüchl-Strauss eine circa zweistündie Show auf die Beine, die für tosenden Applaus sorgte. Zu den Darstellern gehörten die sehr erfolgreiche Hip-Hop Showtanzgruppe Riddim Cubes sowie die Salsa-Formation "Besitos" der Tanzschule Heartbeat. Junge Tänzerinnen und Tänzer beeindruckten mit selbsterarbeiteten Choreografien zu gesellschaftskritischen Themen aus dem Alltag zum Motto "Oans werdn" und boten teils sehr emotionale Stücke mit einer einzigartigen und abwechslungsreichen Mischung aus klassischer Musik und Hip Hop dar.

"Oans werdn": Impressionen der Tanzshow

 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl
 © Monika Seidl

"Oans werdn": Geschichten aus dem Alltag

Die abwechslungsreiche Mischung aus Urban Dance, Modern, Ballett, Salsa, Tango und Walzer warf Klischees über Bord. Das Motto "Oans werdn" zog sich aber nicht nur in Hinblick auf die Tanzstile durch die Show. Eins werden mit seinem Umfeld, der Familie, Freunden, dem Geliebten, Arbeitskollegen oder sich selbst ist die wichtige Botschaft der Show. Die jungen Tänzerinnnen und Tänzer brachten Stücke zum Thema Arbeit, Liebe, Urlaub, Mobbing, Selbstfindung oder Senioren eindrucksvoll auf die Bühne. 

Durch den Abend wurde das Publikum von „DJ Michi“ geführt, der nicht nur als Moderator des Events fungierte, sondern auch gleichzeitig für die musikalische Untermalung der Show sorgt. Seit bereits über 20 Jahren ist er ein beliebter Event- und Hochzeits-DJ und unterstützt die „Riddim Cubes“ mit seiner Musik, wodurch er maßgeblich zum Erfolg der Gruppe beiträgt.

Neben den mitreißenden Geschichten der Show, gab es noch ein anderes emotionales Highlight des

Abends, als der Tänzer Michael Wiedemann in dem voll besetztem Saal seiner Freundin und Tanzkollegin Anna einen Heiratsantrag machte. Mit Standing Ovations und tosendem Applaus wurde die Show schließlich beendet.

Tanzschule Heartbeat/fn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.