Nördlich der A8 bei Bergen

Erste Firma im neuen Industriegebiet ist jetzt bekannt

+
Archivfoto: Diese Fläche in der Größe von 5,5 Fußballfeldern steht insgesamt für Ansiedlungen zur Verfügung.
  • schließen

Bergen - Nördlich von A8 und Raststätte bei Bergen wird ein neues Industriegebiet entstehen: Die erste Firma, die sich ansiedeln wird, ist jetzt bekannt. 

Die Firma "Maier Packaging" wird sich als erste im neuen Industriegebiet an der A8 bei Bergen ansiedeln. Der Gemeinderat stimmte dem Bauantrag am Donnerstag geschlossen zu. Damit besteht für die Firma Baurecht, sie kann mit den Ausschreibungen beginnen. Gebaut wird nicht nur ein Produktionsgebäude, sondern auch ein Bürotrakt

Das blau umrandete Areal nördlich der Rastanlage ist als Industriegebiet ausgewiesen. Der Verpackungsmaschinenhersteller hat ein gutes Viertel davon gekauft. 

40.000 Quadratmeter misst der insgesamt zur Verfügung stehende Gewerbegrund, "Maier Packaging" hat davon 10.800 Quadratmeter gekauft. Die Firma baut Verpackungs- und Dosieranlagen und ist derzeit noch im Grassauer Gewerbegebiet angesiedelt. Das dortige Industrieareal wird aber völlig neu überplant

xe

Zurück zur Übersicht: Bergen (Chiemgau)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT