"Hochfellnblick" an der Mittelstation

Neue "alte" Gaststätte an der Hochfelln-Seilbahn

+

Bergen - Nach nach nur dreimonatiger Bauzeit konnte die Gaststätte "Hochfellnblick" an der Mittelstation der Seilbahn neu eröffnet werden.

Die Gaststätte ist jetzt fast 14 Jahre leer gestanden. Mit dem Umbau kann die Seilbahn nun ein gastronomisches Schmuckkästchen mit einem einmaligen Blick zum Hochfellngipfel anbieten. Neben verschiedenen Brotzeiten, wird es ein täglich wechselndes warmes Gericht und selbst gebackene Kuchen geben. An jedem Montag gibt es einen Stammtisch für Wanderer und Mountainbiker am Abend. 

Am 2. Juli laden wir ab 19 Uhr zu einem Musikanten Hoargart an der Mittelstation ein. Es gibt Bier vom Faß und Steckerlfische und natürlich a oimerische Musi. Die Seilbahn fährt an diesem Tag von der Talstation bis zur Mittelstation ab 18.30 Uhr zu ermäßigten Fahrpreisen.

Pressemitteilung Tourismusverbund Bergen-Siegsdorf

Zurück zur Übersicht: Bergen (Chiemgau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser