Starke Leistungen gezeigt

Zwei Wettkämpferinnen des TSV Bergen starteten bei der Ju-Jutsu Europameisterschaft

+
Das Bild zeigt Anja Guerke (links) und Bianka Feichtlbauer bei der Europameisterschaft in Bukarest.

Bukarest/Bergen - Bei der diesjährigen Ju-Jutsu Europameisterschaft in Bukarest (Rumänien) nahmen zwei Wettkämpferinnen des TSV Bergen in der Disziplin Fighting teil.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Anja Guercke trat in der Gewichtsklasse bis 70-Kilogramm für Deutschland an. Zwar konnte sie sich in einem spannenden Duell gut gegen die Polin Justyna Sitko (Weltrangliste Nr. 3) behaupten, verlor jedoch nach Punkten und schaffte es am Ende mit einen 5. Platz nicht aufs Siegertreppchen.

Am letzten Tag konnte Guerke dann aber noch mit der deutschen Mannschaft gemeinsam die Bronzemedaille im Teamwettkampf gewinnen. Im Teamwettkampf traten dabei in 13 Kämpfen Athleten unterschiedliche Nationen in den drei Disziplinen Fighting, Duo und BJJ gegeneinander an. Nach einer Niederlage im ersten Kampf gegen Russland und einem anschließenden Sieg gegen die Niederlande ging es um Platz drei gegen Rumänien. Im kleinen Finale gegen den Gastgeber konnte das deutsche Team dann mit 12:1 einen ungefährdeten Sieg und somit die Bronzemedaille feiern!

Als Mitglied im TSV Bergen trainiert ebenfalls Bianka Feichtlbauer im Trainingsraum der Grundschule Bergen. Auch sie startete bei der Europameisterschaft in der Gewichtsklasse bis 70-Kilogramm, aber für das Nachbarland Österreich. Feichtlbauer musste unter anderem einen Sieg an ihre Dauerrivalin Charelle Westra aus den Niederlanden abgeben und konnte am Ende einen 5. Platz belegen.

Technisch zwar auf einem sehr guten Niveau könnten die Athleten aber noch taktische Stärken besser ausspielen. Dieses Ziel sollte bis zur Weltmeisterschaft Ende November in Abu Dhabi umgesetzt werden, um einen der begehrten Plätze auf dem Siegerpodest zu erlangen.

Ju-Jutsu ist ein moderner Kampfsport welcher auf einer waffenlosen Selbstverteidigung basiert. Die Mitglieder der 1983 von Michael Baldauf gegründeten Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Bergen nehmen regelmäßig und erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil.

Kontakt zum Abteilungsleiter Ju-Jutsu (TSV Bergen): Lukas Bombik, 

ju-jutsu@tsv-bergen.de

Pressemeldung von Steffen Waurig/TSV Bergen, Ju-Jutsu-Abteilung

Zurück zur Übersicht: Bergen (Chiemgau)

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT