Feuerwehreinsatz am Dienstagmittag

Zimmerbrand in Bergen fordert drei Verletzte

+
Ob Personen verletzt wurden, ist derzeit noch nicht bekannt. 

Bergen - Am Dienstagmittag, 24. März, wurden die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand alarmiert. 

Update, 16.43 Uhr: Zimmerbrand fordert drei Verletzte

Am Dienstag wurde gegen 13.45 Uhr ein Brand in einem Haus in Bergen gemeldet und daraufhin die Feuerwehr, das BRK und die Polizei alarmiert. In einem Wohnhaus ist im 1. Obergeschoß ein Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte der Feuerwehr gingen mit schwerem Atemschutz und Feuerwehrschläuchen in das Gebäude und löschten das offene Feuer. 


Brand in Bergen fordert drei Leichtverletzte

 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger

Mit einem Lüfter wurde im Anschluss der starke Qualm aus dem Haus geblasen. Das BRK war mit zwei Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort und brachten drei Personen leicht verletzt in das Krankenhaus Traunstein


Die Kreisstraße TS 5 war auf Höhe des Sportplatzes während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt. Brandursache könnte nach ersten Einschätzungen ein Kabelbrand gewesen sein. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bergen, Holzhausen, Vachendorf und Grassau, das BRK so wie mehrere Streifen der Polizei.

Erstmeldung:

Um kurz nach 14 Uhr kam es in einem Anwesen in Bergen zu einem Brand. Laut ersten Informationen von vor Ort stand ein Zimmer in Flammen. Die alarmierten Feuerwehren waren schnell am Einsatzort und konnten das Feuer bereits unter Kontrolle bringen. Ob Personen verletzt wurden, ist derzeit noch unklar. 

mz/FDL/Lamminger

Kommentare